Grüne Geldanlagen – regional und rentabel

Viele Menschen teilen die Vision einer sauberen Zukunft, die sie aktiv mitgestalten und dabei finanzielle Erträge erzielen können – regional, rentabel und ohne großen Aufwand.  

Diese Vision ist nun Realität geworden: Hier finden Sie ausgewählte Anlagen für erneuerbare Energien, die attraktive Renditen für Ihre Beteiligung bieten. Nutzen Sie die einzigartige Chance und profitieren Sie einfach und direkt von der Energiewende.

 

So einfach geht‘s: In wenigen Schritten zur Bürgerbeteiligung

''

Informieren und registrieren

Auf dieser Plattform finden Sie alle Anlagen, die aktuell für eine Bürgerbeteiligung zur Verfügung stehen. Das Angebot wächst ständig. Bei Interesse registrieren Sie sich hier unverbindlich für eine Beteiligung.
''

Verbindlich investieren

Sobald alle Details und Bedingungen für die Beteiligung in Ihrer Region feststehen, informieren wir Sie unverzüglich. Dann ist es an Ihnen, in saubere Energie zu investieren.
''

Vertrag bestätigen und auf Zinsen freuen

Wenn alles geklärt und vertraglich fixiert ist, bestätigen wir gegenseitig unsere Vereinbarung über Ihre Investition. Jetzt dürfen Sie sich Jahr für Jahr über Ihre Zinsen freuen.

Über uns

Flexibel, individuell, kooperativ

Seit der Gründung 2017 verzeichnet SÜDWERK ein starkes, andauerndes Wachstum. So wurden bislang annähernd 40 Großprojekte mit einer Leistung von mehr als 350 Megawatt realisiert. Diese Photovoltaikanlagen erzeugen zusammen jährlich mehr als 375 Millionen Kilowattstunden Strom. Als inhabergeführtes Unternehmen mit flachen Hierarchien agieren wir schnell und flexibel, unsere Projekte passen wir individuell an die Erfordernisse vor Ort an. Mit den beteiligten Akteuren kommunizieren wir stets auf Augenhöhe, wir suchen Dialog und Konsens.

Im Einklang mit der Umwelt

Um eine optimale Flächennutzung zu ermöglichen und gleichzeitig einen nachhaltigen Beitrag zur Energiewende zu leisten, legen wir höchsten Wert auf die Einhaltung anspruchsvoller Standards. Dies spiegelt auch unsere Mitgliedschaft beim Bundesverband Neue Energiewirtschaft wider. Wir berücksichtigen Faktoren wie Größe, Entfernung zu Netzeinspeisepunkten und minimale Sichtbarkeit und führen im Vorfeld aufwändige Recherchen durch, um bestehende Biotope zu schützen. Darüber hinaus berücksichtigen wir weitere landschaftliche und naturschutzrelevante Belange und setzen uns konsequent dafür ein, keinerlei Auswirkungen auf sensible Ökosysteme zuzulassen.

Die Zukunft vor Ort mitgestalten

Photovoltaik ist die optimale Lösung für eine saubere und regionale Stromproduktion. Mit unseren Anlagen ist die Elektrizitätsversorgung langfristig gesichert, unabhängig von Konzernen und Drittstaaten, und vor allem bezahlbar. Gleichzeitig sind Solarparks Refugien für Tiere und Pflanzen. Der Boden unter den Modulen kann sich erholen und später wieder genutzt werden. Auf Grundlage der erneuerbaren Energien gelingt der Weg zu einer zukunftsweisenden Energieversorgung, bei der auch die Natur nicht auf der Strecke bleibt.

Darum lohnt sich Ihre Investition in lokale, erneuerbare Energie

''

Teil der Energiewende werden

Energie aus fossilen Rohstoffen ist Vergangenheit. Sie wird durch neue, saubere und nachhaltige Technologien abgelöst, die sich inzwischen seit Jahren bewähren. Photovoltaik gilt als die effizienteste Zukunftstechnologie bei der Umsetzung der Energiewende und versorgt Deutschland bereits jetzt zu rund 12 Prozent mit sauberem, nachhaltigem Strom. Der Solar-Sektor erlebt derzeit das stärkste Wachstum der erneuerbaren Energieträger und wird auch in Zukunft weiter ausgebaut.
''

Einfach Vermögen aufbauen

Erzielen Sie als Teil eines ausgewählten Kreises attraktive Erträge. SÜDWERK bietet Bürgern der Standortgemeinde unserer Solaranlage die exklusive Gelegenheit, mit verlässlichen Renditen an der Energiewende teilzuhaben. Die Geldanlage ist so sicher und einfach wie ein Sparbuch: Zeitsparend und unkompliziert beteiligen Sie sich an einem regionalen Projekt. Sie erhalten planbare Renditen, die kaum ein Sparbuch zu bieten hat, und dank gesetzlicher Einlagensicherung auch ganz ohne Risiken.
''

Die Zukunft vor Ort mitgestalten

Photovoltaik ist die perfekte Lösung für eine saubere und regionale Stromproduktion. Mit unseren Anlagen ist die Elektrizitätsversorgung langfristig gesichert, unabhängig von Konzernen und Drittstaaten, und vor allem bezahlbar. Gleichzeitig sind Solarparks Refugien für Tiere und Pflanzen, der Boden unter den Modulen kann sich erholen und später wieder genutzt werden. Auf der Grundlage erneuerbarer Energien gelingt damit der Weg zu einer zukunftsweisenden Energieversorgung, bei der auch die Natur nicht auf der Strecke bleibt.
 

Häufig gestellte Fragen

Nachrangdarlehen

Was ist ein Nachrangdarlehen?

Mit Ihrer Investition gewähren Sie der jeweiligen Emittentin ein sogenanntes Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt.

Bei einem Nachrangdarlehen treten im Fall der Insolvenz oder der Liquidation der Emittentin Ihre Forderungen auf Verzinsung und Rückzahlung Ihres eingezahlten Darlehensbetrags hinter die Forderungen aller nicht nachrangigen Gesellschaftsgläubiger (z.B. Banken) zurück. Ihre Forderungen auf Verzinsung und Rückzahlung dürfen nicht geltend gemacht werden, wenn durch die Geltendmachung bei der Emittentin ein Insolvenzgrund herbeigeführt werden würde.

Kann ich den Nachrangdarlehensvertrag kündigen oder auf dritte
Personen übertragen?

Das Recht der ordentlichen Kündigung des Nachrangdarlehensvertrages wird zwischen den Vertragsparteien ausgeschlossen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt für beide Parteien unberührt. Der wichtige Grund ist im Einzelfall zu bestimmen.

Die Übertragung des Nachrangdarlehensvertrags durch Abtretung an einen Dritten ist ausgeschlossen.

Kann ich meinen Nachrangdarlehensvertrag widerrufen?

Selbstverständlich stehen Ihnen die gesetzlichen Widerrufsrechte zu. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief, E-Mail) widerrufen. Einzelheiten zu den Widerrufsrechten finden Sie insbesondere in den Fernabsatz-Verbraucherinformationen und Widerrufsbelehrungen.

Wie erfolgen die Zinszahlungen und die Rückzahlung des Darlehens?

Ihr Nachrangdarlehensbetrag wird durch die jeweilige Emittentin für die Laufzeit des Projektes jährlich verzinst. Die Rückzahlung Ihres Darlehens erfolgt einschließlich noch ausstehender Zinsen am Ende der Laufzeit in einer Summe.

Die Zinsen werden auf das Bankkonto ausgezahlt, das Sie unter „Meine Investition / Persönliche Daten" im Online-Portal angegeben haben.

Was passiert, wenn ich nicht rechtzeitig einzahle?

Im Nachrangdarlehensvertrag ist eine Zahlungsfrist bestimmt. Die Zahlungsfrist beginnt mit dem Ablauf des Tages, der dem Tag des elektronischen Vertragsschlusses folgt.

Sollte der Darlehensbetrag nicht innerhalb der Frist auf dem Konto der jeweiligen Emittentin eingegangen sein, wird der Nachrangdarlehensvertrag hinfällig. Stellen Sie also bitte sicher, dass der Darlehensbetrag fristgerecht auf dem Konto der Emittentin eingeht.

Wer ist zur Zeichnung der Nachrangdarlehen berechtigt?

Das Angebot zur Zeichnung der Nachrangdarlehen richtet sich ausschließlich an voll geschäftsfähige natürliche Personen. Wir behalten uns vor, bei den angebotenen Projekten jeweils einen bestimmten Teilnehmerkreis wie die Einwohner der Kommune, wo das Anlageobjekt steht, zu bevorzugen. Diese Informationen entnehmen Sie bitte der Projektbeschreibung.

Können auch Unternehmen investieren?

Nein, juristische Personen sind nicht zur Zeichnung berechtigt.

Müssen die Zinserträge versteuert werden?

Durch die Zinsen werden Einkünfte aus Kapitalvermögen erzielt, sofern Sie als natürliche Person in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig sind und Ihren Nachrangdarlehensvertrag im Privatvermögen halten. Die Einkünfte werden mit Kapitalertragsteuer zzgl. Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer besteuert. Die Steuerlast trägt jeweils der Anleger. Im Übrigen hängt die steuerliche Behandlung von den persönlichen Verhältnissen ab und kann künftig Änderungen unterworfen sein. Zur Klärung individueller steuerlicher Fragen sollte eine steuerliche Beratung eingeschaltet werden.

Kann ich einen Freistellungsauftrag einreichen?

Nein, die Emittentin nimmt keine Freistellungsaufträge entgegen.

Welche Pflichten bestehen für den Darlehensgeber?

Als Darlehensgeber sind Sie verpflichtet, nach Vertragsabschluss den Darlehensbetrag fristgerecht einzuzahlen. Während der Laufzeit des Vertrags haben Sie Änderungen Ihrer persönlichen Daten, zum Beispiel Änderungen der Anschrift oder der Kontoverbindung unverzüglich in das Online-Verwaltungsportal einzugeben. Namensänderungen müssen schriftlich inkl. eines Nachweises der Darlehensnehmerin mitgeteilt werden und werden dann im Online-Zugang durch die Darlehensnehmerin oder vom Plattformbetreiber geändert.

Was passiert im Todesfall?

Verstirbt eine Darlehensgeberin während der Laufzeit des Vertrages, gehen die Ansprüche aus dem Vertrag auf die Erben oder je nach testamentarischer Verfügung auf die Vermächtnisnehmerin über.

Bei Übertragung im Wege der Erbfolge ist der Erbgang vom Erben durch einen Erbschein im Original nachzuweisen. Die Übertragung der Nachrangdarlehen ist der Darlehensnehmerin unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach wirksamer Übertragung, von der bisherigen Darlehensgeberin unter Nennung der Stammdaten der neuen Darlehensgeberin mitzuteilen.
Sollte die Darlehensnehmerin im Zeitraum zwischen wirksamer Übertragung und Unterrichtung Zins- und/ oder Rückzahlungen an die übertragende Darlehensgeberin geleistet haben, so gelten die Zins- und/ oder Rückzahlungsansprüche als mit schuldrechtlicher Wirkung erfüllt. Der übernehmenden Darlehensgeberin stehen keine weiteren Ansprüche gegen die Darlehensnehmerin zu.

Investitionsprozess

Ab welchem Betrag kann ich als Anleger investieren?

Eine Investition ist ab einem Betrag von 500 € möglich und kann direkt über unser Online-Portal getätigt werden. Die maximale Zeichnungssumme beträgt 20.000 €

In welcher Form erfolgt die Investition?

Mit Ihrer Investition gewähren Sie der Emittentin ein sogenanntes Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt.

Ihr Nachrangdarlehensbetrag wird Ihnen durch die jeweilige Emittentin für eine bestimmte Laufzeit jährlich verzinst. Die Rückzahlung Ihres Nachrangdarlehens erfolgt einschließlich noch ausstehender Zinsen am Ende der Laufzeit in einer Summe.

Bei einem Nachrangdarlehen treten im Fall der Insolvenz oder der Liquidation der Emittentin Ihre Forderungen auf Verzinsung und Rückzahlung Ihres eingezahlten Darlehensbetrags hinter die Forderungen aller nicht nachrangigen Gesellschaftsgläubiger (z.B. Banken) zurück. Ihre Forderungen auf Verzinsung und Rückzahlung dürfen nicht geltend gemacht werden, wenn durch die Geltendmachung bei den Emittentin ein Insolvenzgrund herbeigeführt werden würde.

Wie kann ich investieren?

1. Informieren:
Auf dieser Plattform finden Sie verschiedene Projekte, in die Sie investieren können. Details zu den Konditionen finden sie im Bereich „Aktuelle Projekte“.  

 2. Registrieren 
Registrieren Sie sich zunächst unverbindlich über den Menüpunkt „Login“ oder über den Link „Hier Interesse bekunden" in der jeweiligen Projektbeschreibung. Sie erhalten daraufhin eine E-Mail zur Aktivierung Ihres Benutzerkontos. Dort legen Sie Ihr individuelles Kennwort fest und vervollständigen Ihre persönlichen Daten. 

 3. Investieren 
Nach erfolgreicher Registrierung können Sie beim jeweiligen Projekt unverbindlich Ihren gewünschten Investitionsbetrag hinterlegen und erhalten nach Absenden des Formulars eine E-Mail zur Bestätigung.  

 4. Angebot 
Wir nehmen alle Investitionswünsche entgegen und unterbreiten Ihnen ein konkretes Angebot, sobald das Produkt startet.  Sollte das Interesse die Höhe des Zeichnungsvolumen übersteigen, erfolgt ein Zuteilungsverfahren, damit möglichst viele AnlegerInnen von unserem Angebot profitieren können.

5. Online Zeichnen 
Die Vertragsdokumente schicken wir Ihnen vorab per E-Mail zu, so dass Sie diese sorgfältig prüfen können. Zudem werden die Dokumente in Ihrem Kundenkonto hinterlegt.  Dort können Sie den Vertrag durch Klick auf den „Verbindlich investieren-" Button rechtsgültig abschließen. Nun müssen Sie nur noch den vereinbarten Darlehnsbetrag überweisen.

6. Einkünfte erhalten
Sobald Ihr Zahlungseingang bei uns verbucht wird, bestätigen wir Ihnen die Investitionsvereinbarung.  Ab jetzt können Sie sich jedes Jahr über Ihre Zinsen freuen. Informationen zu Ihrem Vertrag finden Sie jederzeit in Ihrem Kundenkonto.

7. Rückzahlung
Ihr Nachrangdarlehensbetrag wird jährlich verzinst. Die Rückzahlung Ihres Darlehens erfolgt einschließlich noch ausstehender Zinsen am Ende der Laufzeit in einer Summe. Die Zinsen werden auf das Bankkonto ausgezahlt, das Sie in Ihrem Kundenkonto hinterlegt haben.

Kann ich nur digital mitmachen?

Ja, wir bieten die Bürgerbeteiligung nur über diese digitale Plattform in Zusammenarbeit mit der eueco GmbH an. Es ist nicht möglich, in schriftlicher Form zu investieren.

Kann ich den bereits eingetragenen Darlehensbetrag ändern?

Grundsätzlich ist eine nachträgliche Änderung des Darlehensbetrags nicht möglich. Bitte nehmen Sie in diesem Fall direkt Kontakt mit uns auf.

Habe ich einen Anspruch darauf, dass die Emittentin mit mir einen Vertrag abschließt, wenn ich mich registriere?

Nein. Um einen Vertrag mit der jeweiligen Emittentin zu schließen, müssen Sie den Zeichnungsprozess vollständig durchlaufen und den Vertragsschluss durch die nochmalige Eingabe Ihrer persönlichen Daten auf elektronischem Wege verbindlich bestätigen.

Online-Portal

Warum ist die Angabe meiner E-Mail-Adresse wichtig?

Die Angabe der E-Mail-Adresse ist notwendig, um das Versenden von Informationen und das Verwalten Ihrer Investition zu ermöglichen.

Welche technischen Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Um über die Beteiligungsplattform investieren zu können, müssen Sie jeweils die neuesten (Browser-) Technologien verwenden oder deren Verwendung auf Ihrem Computer ermöglichen (z.B. Aktivierung von Java Skript, Cookies, Pop-Ups). Bei Benutzung älterer oder weniger gebräuchlicher Technologien kann es sein, dass Sie die Internetseite und die entsprechenden Services und Funktionen nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Warum erhalte ich keine E-Mails?

Sie werden bei der Registrierung und bei der Zeichnung durch E-Mail-Nachrichten unterstützt und durch das System geleitet. Sollten Sie keine E-Mails von uns erhalten, sind diese möglicherweise in Ihrem Spamfilter gelandet. Bitte überprüfen Sie daher Ihren Spamordner.

Wozu dient das Online-Portal?

Die Internet-Dienstleistungsplattform ermöglicht die Zeichnung von Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt und ist ein komfortables Hilfsmittel zur Verwaltung Ihrer Investition. Folgende Services können Sie über das Portal nutzen:

    • Registrierung Ihrer persönlichen Daten und Online-Zeichnung von Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
    • Übersicht der abgeschlossenen Verträge, Zeichnungsbeträge und Zinsausschüttungen
    • Bereitstellung von Informationen und Zinsbescheinigungen
    • Verwaltung Ihrer Investition


Selbstverständlich erfüllt das Online-Portal die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Zugriff auf Ihre persönlichen Daten erhalten Sie über eine individuelle Kennung und ein von Ihnen selbst vergebenes Passwort. Die Zugangsdaten werden Ihnen direkt bei erstmaliger Eingabe Ihrer Daten auf der Plattform zur Verfügung gestellt. Änderungen wichtiger Stammdaten (z.B. neue Adressdaten bei einem Wohnsitzwechsel) nehmen Sie bitte direkt über Ihren individuellen Zugang im Online-Portal selbst vor.

Wo werden meine Daten gespeichert?

Wir halten uns strikt an das aktuell geltende Datenschutzrecht. Die Daten werden ausschließlich in Deutschland bei einem zertifizierten Rechenzentrum gespeichert und können nur durch uns und eventuell beauftragten Dienstleister eingesehen und abgerufen werden. Alle Datenverbindungen erfolgen verschlüsselt. Details hierzu sehen Sie in der Datenschutzerklärung unserer Webseite und in der Datenschutzerklärung in den jeweiligen Vertragsunterlagen der Projekte.

Wie sicher sind meine Daten?

In unserem Online-Portal hat Sicherheit oberste Priorität. Daher arbeiten wir im Online-Portal mit den Sicherheitsschlüsseln SSL, MD5, AES, ISO/IEC 27001:2005. Alle Daten bleiben auf einem Host-Server in Deutschland. Das Rechenzentrum ist nach ISO/IEC 27001:2005 vom TÜV Süd zertifiziert. Sensible Daten, wie etwa Ihr Kennwort und Ihre Kontonummer, werden mit einer 256-Bit-Verschlüsselung abgelegt. Diese erfolgt mit den derzeit empfohlenen Standards MD5 und AES.

Wie ist die Datensicherheit geregelt?

Datensicherheit wird gewährleistet durch die Sicherheitsschlüssel SSL, MD5, AES, ISO/IEC 27001:2005 – in unserem Online-Portal steckt jede Menge Sicherheit. Diese fünf Schlüssel schützen Ihre Daten:

Schlüssel Nr. 1 – Die erste Sicherheitsmaßnahme auf unserem Portal scheint verblüffend einfach: Wir beschränken uns auf unsere zentrale Aufgabe, und das ist die Verwaltung Ihrer Investition. Weil Instrumente für direkte Transaktionen, Abbuchungen oder Überweisungen gar nicht erst angelegt sind, bieten wir darüber auch keine Angriffsfläche. Das macht das Portal übrigens nicht nur sicherer, es erspart den Nutzern auch die bei Bankgeschäften üblichen PINs und TANs.

Schlüssel Nr. 2 – Das gewohnte 6-stellige Passwort kann zur Achillesferse eines Systems werden. Wir haben die Sicherheitslatte höher gelegt: Ein gutes Passwort ist mindestens 8-stellig, umfasst mindestens 1 Zahl, mindestens 1 Sonderzeichen, mindestens 1 Groß- und Kleinbuchstaben. Das mag ungewohnt sein, dient aber dem Schutz Ihrer Daten. Übrigens: Wenn das Passwort 4-mal falsch eingegeben wurde, sperren wir den betreffenden Account für 24 Stunden. Damit lassen wir sog. Brute-Force Attacken ins Leere laufen, die ein Passwort durch Erraten ausspionieren.

Schlüssel Nr. 3 – Fremde dürfen nicht mitlesen! Darum versiegeln wir Daten vor dem Transport beim Sender und beim Empfänger per SSL- Verfahren – genau wie beim Online-Banking. Sie erkennen das am kleinen Vorhängeschloss in der Adressenleiste des Browsers.

Schlüssel Nr. 4 – Alle Daten bleiben auf einem Host-Server in Deutschland. Das Rechenzentrum ist nach ISO/IEC 27001:2005 vom TÜV Süd zertifiziert.

Schlüssel Nr. 5 – Sensible Daten, wie Ihr Passwort und Kontonummer, werden mit einer 256 Bit Verschlüsselung abgelegt. Diese erfolgt mit den derzeit empfohlenen Standards MD5 und AES.

Was ist bei der Vergabe meines Kennwortes zu beachten?

Das Kennwort erfordert mehrere Sicherheitsmerkmale:

  • Mindestens 8 Zeichen Länge
  • Mindestens ein Großbuchstabe
  • Mindestens ein Kleinbuchstabe
  • Mindestens eine Ziffer
  • Mindestens ein Sonderzeichen (; , . ? !)